Unsere Internetseiten verwenden Cookies um eine optimierte und technisch fehlerfreie Darstellung unserer Seiten zu ermöglichen. Durch Klick auf den Button "Cookies akzeptieren‘“ geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies und zu unserer Datenschutzerklärung lt. neuer EU-DSGVO.

Logo 1060x190
Logo

Teaser big

 Güteüberwachung

Teaser big

Die europäische Normung ist nunmehr auch in der Kies- und Sand­her­stellung seit einigen Jahren das „Maß aller Dinge“. Demnach sind die Hersteller von Gesteins­körnungen für Beton und Mörtel verpflichtet eine werk­seigene Produktions­kontrolle durch­zu­führen und diese zu dokumen­tieren.

Es erlaubt dem Hersteller von Gesteins­körnungen eine werks­eigene Produktions­kontrolle ohne Fremd­über­wachung. Dazu wird lediglich nach einer Erst­prüfung eine so genannte EG-Konformitäts­erklärung durch eine modifizierte Prüf­stelle ausge­stellt.

Wir haben uns für ein anderes Über­wachungs­system entschieden.

Nach wie vor werden unsere Pro­dukte auf frei­williger Grund­lage durch eine zuge­lassene Fremd­überwachungs- und Zerti­fi­zierungs­stelle überprüft. Dazu werden regelmäßig die Kon­formität der Gesteins­körnungen mit den Anforderungen nach DIN EN 12620 und DIN EN 13139 durch Material­prüfungen seitens der Güte­über­wachung KSSR Nieder­sachsen-Bremen e.V. kontrolliert.